Bücher suchen

Antiquariate suchen

Kunst und Kultur am Bodensee

Autor: Bettina Führer

Zurück zur Liste

Kunst und Kultur am Bodensee
Das diesjährige Seminar für Antiquare widmet sich von 11. bis 14. September dem Thema „Kunst und Kultur am Bodensee – 600 Jahre Konstanzer Konzil“. Auf dem Programm stehen verschiedene Ausstellungen, ein Besuch des Antiquariats Bibermühle von Heribert Tenschert sowie Vorträge von Thomas Martin Buck („Ein Buch prägt die Erinnerung. Ulrich Richental und seine Konzilschronik“), Helmut von Bohr („Konstanz, Weltstadt auf Zeit, Humanisten und Bücherjäger und trotzdem ein weißer Fleck auf der Karte der Inkunabeldrucker?“), Heinz Bothien („Belle-Vue, die Exilantendruckerei bei Constanz“), Ute Obhof („Joseph von Laßberg und seine Bibliothek“) und Ute Hübner („Zuflucht am Bodensee“. Literaturlandschaft Höri).

Das Seminar für Antiquare
Seit mehr als 40 Jahren treffen sich Antiquarinnen und Antiquare ein Mal jährlich in einer Stadt des deutschsprachigen Raums zur "Fortbildung mit Wohlfühlfaktor". Neben Fachvorträgen von Buchforschern und Kollegen zu Themen aus 500 Jahren Buchdruck bietet das Seminar für Antiquare jeweils auch Führungen durch Bibliotheken und Museen, Workshops zu Buchrestaurierung oder zur Pflege von Drucken und Fotografien sowie Diskussionen zu diversen rechtlichen, wirtschaftlichen und technischen Fragestellungen des Antiquariatsbuchhandels.

Organisiert wird das Seminar vom Verband Deutscher Antiquare (VDA) in Kooperation mit der Genossenschaft der Internet-Antiquare (GIAQ), der Vereinigung der Buchantiquare und Kupferstichhändler in der Schweiz (VEBUKU) und des Verbands der Antiquare Österreichs (VAÖ).
Die Kursgebühr für Mitglieder der veranstaltenden Verbände beträgt 240 Euro (inkl. Abendessen am Donnerstag auf der Insel Mainau). Nichtmitglieder können gegen eine erhöhte Seminargebühr vom Fortbildungsausschuss zugelassen werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 35 Personen begrenzt.

Programm, Anmeldeformular, Teilnahmebedingungen, Hotelempfehlungen

Bild: „Verhandlungen in Lodi zwischen Papst Johannes XXIII. und König Sigismund“ Abbildung aus der Konstanzer Ausgabe der Richental-Chronik © Rosgartenmuseum Konstanz

Veröffentlicht am 13 May 2014

Top

Website von Neteor