Bücher suchen

Antiquariate suchen

ILAB Committee setzt Verhandlungen mit AbeBooks aus

Autor: Bettina Führer

Zurück zur Liste

Die International League of Antiquarian Booksellers (ILAB) hat die Kooperationsverhandlungen mit der kanadischen Amazon-Tochter AbeBooks vorläufig auf Eis gelegt. Wie ILAB-Präsident Norbert Donhofer mitteilte, sind die jüngsten Entwürfe einer Kooperationsvereinbarung von AbeBooks für die ILAB viel weniger attraktiv als die im Frühjahr in Paris präsentierten.

Während des diesjährigen ILAB-Kongresses im April in Paris hatten die Vorsitzenden der einzelnen nationalen Verbände einer strategischen Kooperation mit AbeBooks zugestimmt und das ILAB Committee mit der Weiterführung der Verhandlungen beauftragt. Vorrangiges Ziel der Kooperation sollte es sein, die Verkaufsangebote der ILAB-Händler auf der AbeBooks-Seite besonders hervorzuheben und die ILAB-Mitglieder auf der Plattform deutlicher als bisher als die weltweit führenden Expertinnen und Experten im Antiquariatsbuchhandel zu positionieren.
Nun sieht es allerdings so aus, als strebe das Management der Amazon-Tochter eine Zusammenarbeit mit der ILAB auf Augenhöhe nicht wirklich an, so ILAB-Präsident Norbert Donhofer in einem Schreiben an die Vorsitzenden der nationalen Antiquariatsverbände, denn die jüngsten Entwürfe einer Kooperationsvereinbarung von AbeBooks seien für die ILAB viel weniger attraktiv als die Angebote, die AbeBooks der ILAB im Frühjahr in Paris gemacht hat.

Darüber hinaus habe der Umgang des Mutterkonzerns Amazon mit verschiedenen Verlagshäusern international für große Irritation gesorgt und den Widerstand einzelner nationaler Antiquariatsverbände gegen eine Kooperation mit dem Konzern befördert. Bei der Fortführung der Verhandlungen würde es deshalb möglichweise zu massiven Spannungen innerhalb der ILAB kommen, befürchtet Norbert Donhofer.

Aus diesen Gründen habe sich das ILAB Committee entschieden, die Verhandlungen vorerst zu vertagen. Einzelnen interessierten Verbänden sei es aber unbenommen, die Verhandlungen für ihre Mitglieder weiterzuführen und eigene Vereinbarungen mit AbeBooks zu schließen.

Veröffentlicht am 15 Sep 2014

Top

Website von Neteor