Bücher suchen

Antiquariate suchen

Erfolg der Wiener Pop-Up-Fairs

Zurück zur Liste

Erfolg der Wiener Pop-Up-Fairs Erfolg der Wiener Pop-Up-Fairs Erfolg der Wiener Pop-Up-Fairs Erfolg der Wiener Pop-Up-Fairs Erfolg der Wiener Pop-Up-Fairs
Den Startschuß der Wiener Pop-Ups gab ILAB-Präsident Norbert Donhofer, der Interessierte und Kunden zu sich in die neuen Räumlichkeiten in den 2. Bezirk "über die Dächer Wiens" lud.
Zurückgehend auf den katalanischen Brauch, am 23. April Rosen zu schenken, waren die Besucher gebeten, Pflanzen mitzubringen, welche dann gleich auf der Terrasse ein neues zu Hause bekamen. Die Aktion wurde sehr gut angenommen und neben der Präsentation der Stücke des Antiquariats Donhofer genoss man in entspannter Atmosphäre gute Gespräche und kühle Getränke.


Um 17:00 Uhr startete dann der zweite Teil der Wiener Pop-Ups: eine gemeinschaftliche Schaustellung von 11 Antiquariaten im neuen Literaturmuseum im 1. Bezirk.

Die Antiquariate Wolfrum, Jacono, Peter Truppe, Paulusch, Moser, Meindl & Sulzmann, Löcker, Druckwerk, Dr. Paul Kainbacher, Burgverlag und Steinbach präsentierten ihre Programme. In dieser ungemein stimmungsvollen Umgebung kamen die ausgestellten Bücher, Karten und Autographen besonders gut zur Geltung. Das schätzten auch die zahlreichen Besucher, die bei einem Gläschen Wein das Gespräch mit den anwesenden Antiquaren genossen.

Die Idee, kostbare, seltene und alte Bücher einmal außerhalb des gewohnten Rahmens des Geschäftes oder der großen Messen sehen zu können, brachte von den Besuchern gutes Feedback - auch den anwesenden Antiquaren machte die neue Art der Präsentation Spaß.


Veröffentlicht am 24 Apr 2015

Top

Website von Neteor