Bücher suchen

Antiquariate suchen

„30 online“: Digitaler Gemeinschaftskatalog erscheint am 15. Jänner

Zurück zur Liste

„30 online“: Digitaler Gemeinschaftskatalog erscheint am 15. Jänner
Der erste virtuelle Gemeinschaftskatalog „50 online“ von Herausgeber Detlef Thursch erschien am 5. Mai 2016 auf www.abooks.de und bestach mit vielfältigem Angebot von 50 Antiquariaten aus Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz. Der 240-seitige Katalog umfasste rund 1.100 antiquarische Bücher, Graphiken und Autographen zwischen 20 Euro und 28.000 Euro. Auch die Antiquariate Dr. Paul Kainbacher aus Baden bei Wien und das Wiener Antiquariat Andreas Krikl beteiligten sich an der digitalen Aktion.

Mit „30 online“ folgt der zweite Gemeinschaftskatalog, der ausschließlich im Internet publiziert wird: Die Beiträge der 28 teilnehmenden Antiquariate aus Österreich, Deutschland und der Schweiz wurden am 15. Jänner um 15 Uhr auf der Webseite www.abooks.de veröffentlicht. Dazu zählen auch die beiden Mitglieder des Verbands der Antiquare Österreichs Dr. Paul Kainbacher und Andreas Moser sowie das Wiener Antiquariat Krikl. Mit mehr als 600 Titeln bietet der Katalog erneut ein facettenreiches Angebot an antiquarischen Büchern, Graphiken und Autographen, die zwischen 40 Euro und 15.000 Euro liegen. Hier kann Einblick in „30 online" genommen werden.

Ursprünglich sollte der Gemeinschaftskatalog Beiträge von insgesamt 30 AntiquarInnen beinhalten, aufgrund kurzfristiger Änderungen umfasst „30 online" jedoch nun nur 28 TeilnehmerInnen.

Foto: www.abooks.de / Detlef Thursch

Veröffentlicht am 13 Jan 2017

Top

Website von Neteor