Bücher suchen

Antiquariate suchen

Buch Wien 2012 – Antiquariat Weinek

Buchhändler: Antiquariat Weinek

Zurück zur Liste

Zurück zum Hauptartikel

Cizek, Franz Hg.: Weihnacht. Vierzehn farbige Original Steinzeichnungen. Wien, Burgverlag Richter & Zöllner, 1922. o. Pag. [15 Bll.] Illustr. OHlwd.

€1400,00

EA. Mit allen 14 Tafeln. - Ebd. m. zwei kl. Flecken, zwei Tafeln m. kl. Tintenfleck am Rand, leicht fingerfleckig, etw. berieben. - Cizek (1865 - 1946) war Maler und Kunstpädagoge. Er förderte in seiner Mal- und Zeichenschule als Erster die freie Entfaltung der spontanen künstlerischen Aktivität der Kinder. Seine Schule wurde 1897 staatlich anerkannt, 1906 als Versuchsschule in die Kunstgewerbeschule eingegliedert (Ernennung zum Professor), ab 1910 als Sonderkurs für Jugendkunst geführt. Cizek nahm starken Einfluss auf die Entwicklung der Kunsterziehung und gewann besonders in England und Amerika viele Anhänger. 1914 gründete er die Vereinigung "Kunst und Schule" sowie die gleichnamige Zeitschrift, die 1922 in der Zeitschrift "Die Quelle" aufging. (Zitat nach Österreich Lexikon) - Schönes Exemplar.

Veröffentlicht am 31 Oct 2012

Top

Website von Neteor